Über ETE

Die ETE EmTechEngineering GmbH ist Ihr technischer Ansprechpartner zum Thema Luftreinhaltung.

ETE ist dabei auf zwei Haupttätigkeitfeldern tätig. Dies betrifft zum einen die Minderung von Schadstoffen aus Umgebungsluft. In diesem Rahmen arbeiten wir an der Entwicklung eines Feinstaubfilters für Umgebungsluft. Zum anderen betrifft dies die Minderung von Emissionen aus Kleinfeuerungsanlagen. In diesem Rahmen bietet ETE Beratungs- und Ingenieursdienstleistungen für Hersteller von Kleinfeuerungsanlagen und Feuerungsanlagenbetreiber an, um z.B. Lösungen zur Einhaltung von verschärften Emissionsgrenzwerten zu entwickeln. 

Partner

Bei ETE handelt es sich um die erste Ausgründung aus der DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum gemeinnützige GmbH.

ETE ist Mitglied im Cluster Energie und Umwelt der Stadt Leipzig sowie dem Neu e.V. und dem Innovationszentrum für Bioenergie. Weiterhin pflegt ETE Kontakte zu nationalen und internationalen Partnern. Durch Anklicken der unten aufgeführten Links gelangen Sie zu den Webseiten unserer Kooperationspartner und den Webseiten weiterer mit uns in Verbindung stehender Einrichtungen und Institutionen.

 

Referenzen

1. Platz bei der "Pellet Stove Design Challenge 2016"

ETE nahm vom 06. bis 08. April 2016 als "TEAM WITTUS" gemeinsam mit dem  DBFZ und "Wittus - Fire by Design" an der "Pellet Stove Design Challenge" teil.

Mit unserem "PELLWOOD" konnten wir dabei den 1. Platz gewinnen! Beim PELLWOOD handelt es sich um einen Kaminofen, der sowohl mit Pellets als auch mit Scheitholz betrieben werden kann und mit extrem niedrigen Feinstaub- und CO-Emissionen überzeugen konnte. Der von ETE entwickelte und im Brennraum integrierte Katalysator trug zu diesem Erfolg bei. Die "Pellet Stove Design Challenge" wurde gemeinsam von der "Alliance for Green Heat" und der NYSERDA veranstaltet und fand wie auch bereits die "Wood Stove Design Challenge 2014" im "Brookhaven National Laboratory" statt. Weitere Informationen sind in der Pressemitteilung des DBFZ und auf der Webseite der "Alliance for Green Heat" zu finden. Es wurden mit diesem Prototyp die geringsten Emissionen gemessen, die jemals am Brookhaven National Laboratory erhalten wurden. Auch das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung hat bereits darüber berichtet.

Next Generation Woodstove Design Challenge 2014

Vom 4. bis 7. November 2014 präsentierte die ETE EmTechEngineering GmbH den neu entwickelten NEKO-Katalysator

bei der "Next Generation Woodstove Design Challenge 2014" in New York/USA (http://www.forgreenheat.org), zusammen mit den Partnern Specht Modulare Ofensysteme GmbH & Co. KG (Specht), der DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum gemeinnützigen GmbH in Leipzig und Wittus Fire by Design.

Bei diesem Wettbewerb wurden die weltweit innovativsten Emissionsminimierungs- und Feuerungsoptimierungskonzepte im Brookhaven National Laboratory verglichen. Mit einem Kaminofen der Firma Specht in Kombination mit dem NEKO-Katalysator konnte dabei der 2. Platz belegt werden. In einer Pressemitteilung der DBU (Deutsche Bundesstiftung Umwelt) wurde näher darauf eingangen.

1Forschungsarbeiten
  • Untersuchungen zur Kombinationation von elektrostatischer Staubabscheidung und katalytischer Nachverbrennung an Biomassekleinfeuerungsanlagen; Kooperationsprojekt am DBFZ
  • Entwicklung von Nachverbrennungskatalysatoren zur Reduktion des Methanschlupfes im Abgas von mit Biogas betriebenen Blockheizkraftwerken; Kooperationsprojekt am DBFZ
  • Untersuchungen zur Mikrowellenunterstützte katalytische Nachverbrennung; Kooperationsprojekt am DBFZ
  • Untersuchungen zur Alterung von in realen Abgasen gealterten Katalysatoren; Kompetenzfeld "Katalytische Emissionsminderung" am DBFZ
  • Untersuchungen zur Regeneration von in realen Abgasen gealterten Katalysatoren; Kompetenzfeld "Katalytische Emissionsminderung" am DBFZ
2Entwicklungsarbeiten
  • Entwicklung von edelmetallfreien Katalysatoren für Biomassefeuerungsanlagen; Kooperation mit DBFZ Leipzig und Universität Leipzig, ITC
  • Entwicklung einer katalytisch aktiven Brennraumauskleidung für Kaminöfen; Kooperation mit DBFZ und der Universität Leipzig, ITC
  • Entwicklung eines strömungstechnisch optimierten Brennraum für Kaminöfen; Kooperation mit DBFZ und der Universität Leipzig, ITC
  • Entwicklung einer automatisierten Regelung für Primär- und Sekundärluftzufuhr für Kaminöfen; Kooperation mit DBFZ und der Universität Leipzig, ITC
  • Entwicklung eines Kaminofens mit Warmwasserbereitstellung durch indirekter Wassererwärmung
  • Entwicklung eines Heiz- und Kühlsystems mit integriertem Luft-Wasser-Wärmetauscher und elektronischer Regelung; Kooperation mit Novatec electronic GmbH
  • Entwicklung eines integrieten Luftbypasssystems für Kaminöfen zur Sicherstellung eines konstanten Unterdrucks im Abgassystem
  • 3Im Internet freiverfügbare Veröffentlichungen
    • Hartmann, I.; Lenz, V.; Schenker M.; Thiel, C.; Kraus, M.; Matthes, M.; Roland, U.; Bindig, R.; Einicke, W.-D.: Katalytisch unterstützte Minderung von Emissionen aus Biomasse-Kleinfeuerungsanlagen, DBFZ Report Nr. 6. Leipzig: DBFZ, 2011 – ISSN: 2190 - 7943
      (Link zum Report; PDF-Datei; 6,5 MB; Buchveröffentlichung)
    • Hartmann, I.; Bindig, R.; Thiel, Ch.; Matthes, M.; Butt, S.: Application of Heterogeneous Catalysis in Small-Scale Biomass Combustion Systems. In: catalysts - open access online journal 2012 ISSN 2073-4344.
      (Link zum Artikel)
    4Veröffentlichungen in Fachzeitschriften
    • Hartmann, I.; Lenz, V.; Schenker M.; Thiel, C.; Kraus, M.; Matthes, M.; Roland, U.; Bindig, R.; Einicke, W.-D.: Katalytisch unterstützte Minderung von Emissionen aus Biomasse-Kleinfeuerungsanlagen, DBFZ Report Nr. 6. Leipzig: DBFZ, 2011 – ISSN: 2190 - 7943.
    • Bindig, R.; Hartmann, I.; Koch, C.; Matthes, M.; Schenker, M.; Thiel, C.; Kraus, M.; Roland, U.; Einicke, W.-D.: Abgasreinigung an Biomassekleinfeuerungsanlagen und experimentelle Untersuchungen zur Kombination von katalytischen und elektrostatischen Abgasreinigungsverfahren. In: Chemie Ingenieur Technik (2011), 83: 2105 - 2120. doi: 10.1002/cite.201100062.
    • Hartmann, I.; Lenz, V.; Schenker, M.; Thiel, C.; Einicke, W.D.; Bindig, R.; Roland, U.: Katalysatoruntersuchungen an einer Technikumsanlage für Biomasse-Kleinfeuerungen. In: Chemie Ingenieur Technik (2011), 83: 371 - 376. doi: 10.1002/cite.201000106.
    • Hartmann, I.; Bindig, R.; Thiel, Ch.; Matthes, M.; Butt, S.: Application of HeterogeneousCatalysis in Small-Scale Biomass Combustion Systems. In: catalysts - open access online journal 2012 ISSN 2073-4344.
    • Hartmann, I.; Schenker, M; Thiel, Ch.: Emissionsmessung und Schadstoffminderungsmaßnahmen an Biomassekleinfeuerungsanlagen. In: Kachelofen&Kamin 12/2010, S. 15-22.
    • Hartmann, I.; Schenker, M; Thiel, Ch.: Emissionsmessung und Schadstoffminderungsmaßnahmen an Biomassekleinfeuerungsanlagen - Teil 2. In: Kachelofen&Kamin 01/2011, S. 24-32.
    • König, M.; Hartmann, I.: Primärseitige Emissionsminderung an Biomasse-Kleinfeuerungsanlagen, 6. Rostocker Bioenergieforum, 2012.
    • Bindig R, Butt S, Hartmann I (2013) Emission Abatement at Small-Scale Biomass Combustion Unit with High-Temperature Catalysts. J Thermodyn Catal 4: 125. doi: 10.4172/2157-7544.1000125.
    • Butt, S.; Hartmann, I., Lenz, V.: Bioenergy potential and consumption in Pakistan. In: Biomass & Bioenergy, Vol. 58, 2013, S. 379-389.
    • Hartmann, I.; Dorn, K.-H.; Schenk, J.: Weniger Staub mittels tensidhaltiger Waschmittel. In: BWK 65 Nr. 7/8-2013, Springer-VDI-Verlag GmbH & Co. KG, 2013, S. 61-62.
    5Veröffentlichungen auf Fachtagungen

    2014

    • Bindig, R.*; Hartmann, I.; Liebetrau, J.: „Reduktion von Methanemissionen im Abgas von mit Biogas betriebenen BHKW“, Poster auf 23. Jahrestagung und Fachmesse Biogas,14.-16. Januar 2014, Nürnberg 2014.
    • Bindig, R.; Butt, S.; Dvoracek, D.*; Enke, D.; Hartmann, I.; Werner, F.: „Manganese oxide catalysts to reduce the emission of small scale stoves”, Poster auf 47. Jahrestreffen Deutscher Katalytiker, 12.-14. März 2014, Weimar 2014.
    • Matthes, M.; Hartmann, I.; König, M.: Investigations at a Micro-Scale Installation Regarding Emission Reduction by Air Staging and Integrated Catalysis; 2014; Chemical Engineering Transaction; vol. 37; p. 13-18; DOI: 10.3303/CET1437003
    • R.Bindig, S.Butt and I.Hartmann. 2014 “Application of high temperature catalysis to abate emissions from a small scale combustion system”. In proceedings of the Biosystems Engineering 2014, May 8-9, 2014 in Tartu, Estonia, pp. 445–454, 2014
    • A. Seidler, „Zeit- und ortsaufgelöste Spurenstoffanalyse in Feuerungsanlagen für biogene Reststoffe mittels Laser-Massenspektrometrie“ Deutsche Gesellschaft für Abfallwirtschaft e.V., Tagungsband 4. Wissenschaftskonkress Abfall- und Ressourcenwirtschaft, 27.-28. März 2014, Münster, ISBN 978-3-98-11142-4-9
    • König, M.; Hartmann, I.; Matthes, M.; Weller, N.; Döhling, F.: „Nutzung alternativer biogener Festbrennstoffe in Kleinfeuerungsanlagen - Anlagentechnik und Emissionen“, In.: Tagungsband 8. Rostocker Bioenergieforum, Rostock 2014 - ISBN: 978-3-86009-412-9
    • Ingo Hartmann; Mirjam Matthes; Christian Thiel; Heinz Kohler; Andreas Groll; Ulrich Riebel: „Demonstration von Maßnahmen zur Emissionsminderung an Biomasse-Kleinfeuerungen“ In: Effizient, umweltverträglich, dezentral. Neue Konzepte für die Nutzung von biogenen Festbrennstoffen Teil 2, hrsg. v. Daniela Thrän, Diana Pfeiffer, Leipzig 2014

    2013

    • Bindig, R.; Butt, S.; Hartmann, I.; Enke, D.; Dvoracek, D.; Einicke, W.-D.; Werner, F.: Using Catalysts to reduce the emissions from a new biomass small scale combustion unit. In: Conference Proceedings of the Bioenergy 2013, Jyväskylä/Finland 2013.
    • Bindig, R.: REMISBIO - Maßnahmen zur Reduzierung von Emissionen aus Biogasanlagen. In: Thrän, D.; Pfeiffer, D. (Hrsg.): Festschrift. Konferenz 5 Jahre BMU-Förderprogramm "Energetische Biomassenutzung": Wege zur effizienten Bioenergie (Schriftenreihe des BMU-Förderprogramms „Energetische Biomassenutzung“, Band 15), Leipzig 2013 - ISSN: 2192-1806
    • Butt, S.; Enke, D.; Hartmann, I.: Neuartiger emissionsarmer Kaminofen „DBU-NEKO“ Minderung der Schadstoffe durch katalytisch wirksame Baugruppen  in einem neuartigen Kaminofen. In: Thrän, D.; Pfeiffer, D. (Hrsg.): Festschrift. Konferenz 5 Jahre BMU-Förderprogramm "Energetische Biomassenutzung": Wege zur effizienten Bioenergie (Schriftenreihe des BMU-Förderprogramms „Energetische Biomassenutzung“, Band 15), Leipzig 2013 - ISSN: 2192-1806
    • König, M.; Hartmann, I.; Ortwein, A.: Basic studies on the development of micro combustion systems for biomass. In: Abstract Book of the 6th European Combustion Meeting, p. 445, Lund/Sweden 2013 - ISBN: 978-91-637-2150-2.
    • König, M.: Verbrennung alternativer Biomassen in einer Kleinfeuerungsanlage mit wassergekühltem Brennerkopf; In: Thrän, D.; Pfeiffer, D. (Hrsg.): Festschrift. Konferenz 5 Jahre BMU-Förderprogramm "Energetische Biomassenutzung": Wege zur effizienten Bioenergie (Schriftenreihe des BMU-Förderprogramms „Energetische Biomassenutzung“, Band 15), Leipzig 2013 - ISSN: 2192-1806
    • Matthes, M.; Hartmann, I.; Butt, S.: Emission reduction in small scale biomass combustion systems by catalysis. In: Conference Proceedings of the World Sustainable Energy Days 2013, Wels/Austria 2013.
    • Matthes, M.; Hartmann, I.: “Emissionsminderung durch integrierte und kombinierte Maßnahmen in Biomasse-Kleinfeuerungen – Feuerungsanlage: Multifuelkessel”. In: Thrän, D.; Pfeiffer, D. (Hrsg.): Festschrift. Konferenz 5 Jahre BMU-Förderprogramm "Energetische Biomassenutzung": Wege zur effizienten Bioenergie (Schriftenreihe des BMU-Förderprogramms „Energetische Biomassenutzung“, Band 15), Leipzig 2014; S.30ff. - ISSN: 2199-2762.
    • Thiel, C.; Hartmann, I.; Kohler, H.; Brunner, S.: Emissionsminderung durch integrierte und kombinierte Maßnahmen in Biomasse-Kleinfeuerungen – Feuerungsanlage: Einzelraumfeuerung; In: Thrän, D.; Pfeiffer, D. (Hrsg.): Festschrift. Konferenz 5 Jahre BMU-Förderprogramm "Energetische Biomassenutzung": Wege zur effizienten Bioenergie (Schriftenreihe des BMU-Förderprogramms „Energetische Biomassenutzung“, Band 15), Leipzig 2014; S. 68ff. - ISSN: 2199-2762.

    2012

    • König, M.; Hartmann, I.: Primärseitige Emissionsminderung an Biomasse-Kleinfeuerungsanlagen, 6. Rostocker Bioenergieforum, 2012
    • Bindig, R.; Hartmann, I.; König, M.; Lenz, V.; Matthes, M.; Thiel, C.: Emissionsminderung an Biomassekleinfeuerungen durch Feuerungsoptimierung und katalytische Nachverbrennung. VDI Wissensforum „Emissionsminderung“, Nürnberg, 2012
    • Döhling, F.; Hartmann, I.; Lenz, V.; Schröder, T.; von Sonntag, J.; Ulbricht, T. : Wärme aus Holz - Feinstaubemissionen, Ergebnisse zur Emissionsminderung an Holzfeuerungen. Konferenz "Energetische Biomassenutzung - Neue Technologien und Konzepte für die Bioenergie der Zukunft", Berlin, 5.11.2012
    • Bindig, R.; Hartmann, I.; Matthes, M.; Thiel, C. (2012): Emissionsminderung durch integrierte und kombinierte Maßnahmen in Biomasse-Kleinfeuerungen. Konferenz "Energetische Biomassenutzung - Neue Technologien und Konzepte für die Bioenergie der Zukunft", Berlin, 5.11.2012

    2011

    • Hartmann, I.; Billig, E.; Bindig, R.: Emissionen aus Biogasanlagen – praktische Reduktion durch Katalysatortechnik in BHKW. 5. Rostocker Bioenergieforum, 2011
    • Hartmann, I.; Bindig, R.: Emissionsminderung KFA - Katalytisch unterstützte Minderung von Emissionen aus Biomasse - Kleinfeuerungsanlagen, 3. Statuskolloquium des BMU-Förderprogramms Energetische Biomassenutzung, Berlin, 2011
    • Bindig, R.: REMISBIO: Maßnahmen zur Reduzierung von Emissionen von Biogasanlagen, 3. Statuskolloquium des BMU-Förderprogramms Energetische Biomassenutzung, Berlin, 2011

    Haben Sie eine Frage?
    Nehmen Sie bitte Kontakt auf

    +40 (0)341 / 24 34 498


    SENDEN SIE UNS EINE NACHRICHT
    BLUE FIRE